Zubereitungszeit
30 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
Portionen
4 Personen
Mahlzeit
Vorspeise
Art
Salat
34 Bewertungen
4,3
Danke

Zutaten für Gurken Einlegen nach Omas Rezept

Grundzutaten

  • 1 kg kleine Einlegegurken
  • 500 ml Weißweinessig
  • 100 g Zucker
  • 1 l Wasser
  • 20 g Salz

Gewürze & Kräuter

  • 2 EL Senfkörner
  • 2 EL Koriandersamen
  • 2 TL Wacholderbeeren
  • 2 EL weiße Pfefferkörner
  • 4 Lorbeerblätter
  • 1 Bund Dill
  • 1 Bund Dillblüten (am besten mit Samenkapseln)

Gemüse & Obst

  • 2 Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen

Arbeitsschritte für Gurken Einlegen nach Omas Rezept

  1. Die Einlegegurken gründlich waschen und in ein großes Einmachglas oder mehrere kleine Gläser schichten.
  2. Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und in dünne Scheiben schneiden. Senfkörner, Koriandersamen, Wacholderbeeren und weiße Pfefferkörner im Mörser grob zerstoßen.
  3. Weißweinessig, Zucker, Wasser und Salz in einem Topf aufkochen. Zwiebeln, Knoblauchzehen, Gewürze und Lorbeerblätter zugeben und 5 Minuten köcheln lassen.
  4. Den Topf vom Herd nehmen und den Dill und die Dillblüten hinzufügen. Gut umrühren.
  5. Die heiße Essigmischung über die Gurken im Glas gießen, bis sie vollständig bedeckt sind.
  6. Das Glas verschließen und an einem kühlen, dunklen Ort mindestens 24 Stunden ziehen lassen.
  7. Die eingelegten Gurken können nach Belieben serviert werden und sind im Kühlschrank mehrere Wochen haltbar.

Nährwerte für Gurken Einlegen nach Omas Rezept á 100 g

  • Kalorien 25 kcal
  • Kohlenhydrate 5 g