Zubereitungszeit
15 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Portionen
10 Portion(en)
Mahlzeit
Hauptgericht
Art
Fleischgericht
55 Bewertungen
3,9
Danke

Zutaten für Bugbraten

Grundzutaten

  • 2 TL Honig
  • 2 EL Butterschmalz
  • 1 l Wasser
  • 1/2 EL Mehl
  • Salz
  • Pfeffer

Gewürze & Kräuter

  • 2 Lorbeerblätter
  • 5 Wacholderbeere(n)
  • 3 Zweig Rosmarin
  • 3 Zweig Thymian
  • 1 EL Pfeffer , grüne Körner

Gemüse & Obst

  • 3 große Zwiebel(n)

Fleisch

  • 3 kg Rinderbraten vom Bug

Getränke

  • 1/2 l Wein , rot

Arbeitsschritte für Bugbraten

  1. Rinderbraten waschen und trocken tupfen.
  2. Die Zwiebeln schälen und grob würfeln.
  3. Lorbeerblätter, Wacholderbeeren, Rosmarin und Thymian waschen und beiseite legen.
  4. Den Honig in einer Pfanne erhitzen und den Rinderbraten darin rundherum anbraten.
  5. Den Braten aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
  6. In derselben Pfanne das Butterschmalz erhitzen und die Zwiebeln darin goldbraun rösten.
  7. Den Braten wieder in die Pfanne geben und mit dem Rotwein ablöschen.
  8. Das Wasser angießen und die Gewürze (Lorbeerblätter, Wacholderbeeren, Rosmarin und Thymian) dazugeben.
  9. Alles zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren.
  10. Den Braten auf kleiner Flamme 2-3 Stunden schmoren lassen, bis er weich ist.
  11. Den Braten aus der Pfanne nehmen und warm stellen.
  12. Die Sauce durch ein Sieb passieren und in einen Topf geben.
  13. Das Mehl in die Sauce rühren und aufkochen lassen, bis die Sauce eingedickt ist.
  14. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  15. Den Braten in Scheiben schneiden und mit der Sauce servieren.