Zubereitungszeit
50 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
Portionen
2
Mahlzeit
Dessert
Art
Süßigkeiten
28 Bewertungen
4,7
Danke

Zutaten für Zitronenmarmelade italien

Grundzutaten

  • 700 g Zucker
  • Wasser

Gemüse & Obst

  • 1 kg Zitrone(n)

Arbeitsschritte für Zitronenmarmelade italien

  1. Die Zitronen unter fließendem Wasser gründlich waschen und in dünne Scheiben schneiden. Dabei die Kerne entfernen.
  2. Lege die Zitronenscheiben in einen großen Topf und decke sie mit Wasser ab. Etwa 30 Minuten köcheln lassen, bis sie weich sind.
  3. Nimm den Topf vom Herd und püriere die Zitronen mit einem Pürierstab oder im Mixer zu einer feinen Masse.
  4. Gib die Zitronenmasse zurück in den Topf und füge den Zucker hinzu. Gut umrühren, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.
  5. Die Mischung zum Kochen bringen und etwa 20-30 Minuten köcheln lassen, bis sie dickflüssig und sirupartig wird. Dabei regelmäßig umrühren, damit die Marmelade nicht anbrennt.
  6. Teste die Konsistenz der Marmelade, indem du einen Löffel auf einen kalten Teller gibst. Wenn die Marmelade fest wird und nicht verläuft, ist sie fertig.
  7. Fülle die heiße Marmelade in sterilisierte Gläser und verschließe sie sofort mit einem Deckel. Lass die Gläser auf dem Kopf stehend abkühlen, damit sie luftdicht verschlossen sind.
  8. Die Zitronenmarmelade an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren und auf Brot, Toast oder als Beilage zu Käse und Fleisch genießen.

Nährwerte für Zitronenmarmelade italien á 100 g

  • Kalorien 100 kcal
  • Kohlenhydrate 25 g