Zubereitungszeit
5 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
Portionen
2 Portionen
Mahlzeit
Frühstück
Art
Brot
30 Bewertungen
4,5
Danke

Zutaten für Baguette einfach

Grundzutaten

  • 1 kg Mehl
  • 20 g Salz
  • 20 g Hefe
  • 580 g Wasser
  • 10 g Zucker

Arbeitsschritte für Baguette einfach

  1. Mehl und Salz in einer großen Schüssel mischen.
  2. In einer anderen Schüssel die Hefe in 100 g lauwarmem Wasser auflösen und den Zucker hinzufügen. Gut verrühren und 10 Minuten stehen lassen, bis die Hefe aktiv wird.
  3. Die Hefemischung zum Mehl geben und langsam das restliche Wasser zugeben. Alles gut verrühren, bis ein glatter Teig entsteht.
  4. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und kräftig kneten, bis er elastisch und geschmeidig ist.
  5. Den Teig wieder in die Schüssel geben und mit einem feuchten Tuch abdecken. An einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
  6. Den Teig wieder auf die Arbeitsfläche geben und in 3-4 gleich große Stücke teilen.
  7. Jedes Stück zu einem langen, dünnen Baguette formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  8. Die Baguettes mit einem scharfen Messer diagonal einschneiden und mit etwas Mehl bestäuben.
  9. Die Baguettes nochmals 30 Minuten zugedeckt gehen lassen.
  10. Den Backofen auf 220°C vorheizen und eine Schüssel mit Wasser auf den Backofenboden stellen.
  11. Die Baguettes in den Ofen schieben und 20-25 Minuten backen, bis sie goldbraun sind und beim Klopfen auf die Unterseite hohl klingen.
  12. Die Baguettes aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  13. Lassen Sie sich Ihr frisch gebackenes Baguette schmecken!

Nährwerte für Baguette einfach á 100 g

  • Kalorien 250 kcal
  • Fett 0,5 g
  • Kohlenhydrate 50 g
  • Eiweiß 10 g