Zubereitungszeit
10 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Portionen
15 Portionen
Mahlzeit
Nachtisch
Art
Dessert
126 Bewertungen
2,4
Danke

Zutaten für Donut ohne Hefe

Grundzutaten

  • 2 TL Backpulver
  • 50 g Butter
  • 2 Eier
  • 220 g Mehl
  • 100 ml Milch
  • 130 g Zucker

Gewürze & Kräuter

  • 0,5 TL Zimt

weitere Zutaten

  • 1 Prise Salz

Arbeitsschritte für Donut ohne Hefe

  1. Mehl, Backpulver, Salz und Zimt in einer Schüssel mischen.
  2. Die Butter in einem Topf schmelzen und abkühlen lassen.
  3. Verquirle die Eier in einer anderen Schüssel.
  4. Gib die abgekühlte Butter und die Eier zur Mehlmischung und verrühre alles zu einem Teig.
  5. Füge die Milch und den Zucker hinzu und rühre alles zu einem glatten Teig.
  6. Knete den Teig und forme eine daraus eine Kugel.
  7. Rolle den Teig dann aus.
  8. Steche mit einem runden Ausstecher oder großen Tasse Kreise aus.
  9. Steche mit einer kleineren Ausstechform in die Mitte der Kreise ein Loch
  10. Die Donuts in eine Fritteuse legen und bei 180 Grad etwa vier Minuten in einer Fritteuse garen lassen.
  11. Donuts nach Belieben noch mit Puderzucker bestäuben.

Nährwerte für Donut ohne Hefe á 100 g

  • Kalorien 437 kcal, Fett

Rezept von

Majid

"Für ein fluffiges Ergebnis empfehle ich, den Teig nicht zu lange zu kneten und die Donuts direkt nach dem Ausstechen zu frittieren."