Zubereitungszeit
30 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
Portionen
4
Mahlzeit
Mittagessen
Art
Hauptgericht
50 Bewertungen
4,4
Danke

Zutaten für gebratene Weißwurst

Grundzutaten

  • 1 EL Öl
  • 1 TL Senfkörner
  • 1 TL Öl
  • 800 g Erdäpfel

Gewürze & Kräuter

  • 1 Prise Kümmelsamen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Gemüse & Obst

  • 2 Endivienblätter

Fleisch

  • 4 Weißwürste
  • 100 g Frühstücksspeck

Milchprodukte

  • 200 ml Milch
  • 20 g Butter

Arbeitsschritte für gebratene Weißwurst

  1. Weißwürste aus der Verpackung nehmen und mit einem scharfen Messer mehrmals einstechen.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Senfkörner darin anrösten.
  3. Den Frühstücksspeck in kleine Würfel schneiden und zu den Senfkörnern in die Pfanne geben. Alles goldbraun braten und aus der Pfanne nehmen.
  4. Die Chicoréeblätter waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden.
  5. Die Kartoffeln schälen, in kleine Würfel schneiden und in einem Topf mit Wasser und einer Prise Kümmel weich kochen.
  6. Die Weißwürste in die Pfanne geben und von allen Seiten goldbraun braten.
  7. Die Milch in einem Topf erhitzen und die Butter darin schmelzen. Die gekochten Kartoffeln mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken und in die Milch-Butter-Mischung einrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
  8. Die gebratenen Weißwürste aus der Pfanne nehmen und auf einem Teller anrichten. Die Chicoréestreifen in die Pfanne geben und kurz anbraten.
  9. Die gebratenen Endivienstreifen und den Frühstücksspeck auf die Weißwürste geben und mit dem Kartoffelpüree servieren. Guten Appetit!

Nährwerte für gebratene Weißwurst á 100 g

  • Kalorien 250 kcal
  • Fett 15 g
  • Kohlenhydrate 20 g
  • Eiweiß 10 g

Rezept von

Lenin

"Für eine extra knusprige Note können die Weißwürste vor dem Braten in Mehl gewendet werden."