Zubereitungszeit
45 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Portionen
4 Portion(en)
Mahlzeit
Nachtisch
Art
Dessert
17 Bewertungen
2,2
Danke

Zutaten für Hefepfannkuchen

Grundzutaten

  • 250 g Mehl
  • 100 ml Milch
  • 30 g Butter
  • 2 Ei(er)
  • 70 g Zucker
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 20 g Hefe (frisch)
  • 250 g Mehl

Milchprodukte

  • Crème fraîche

Gemüse & Obst

  • 1 Apfel

Arbeitsschritte für Hefepfannkuchen

  1. Hefe in lauwarmer Milch auflösen und 10 Minuten stehen lassen.
  2. Mehl, Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft in einer Schüssel mischen.
  3. Die Butter in kleine Stücke schneiden und unter das Mehl rühren.
  4. Eier und Milch-Hefe-Gemisch zugeben und zu einem glatten Teig verrühren.
  5. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.
  6. Den Apfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden.
  7. Den Teig nochmals durchkneten und die Apfelstücke unterheben.
  8. Eine Bratpfanne erhitzen und etwas Butter hineingeben.
  9. Den Teig in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten backen.
  10. Wende den Pfannkuchen und backe ihn weitere 5 Minuten auf der anderen Seite.
  11. Den Pfannkuchen auf einen Teller geben und mit Crème fraîche und Pflaumenmus servieren.

Nährwerte für Hefepfannkuchen á 100 g

  • Kalorien 250 kcal
  • Fett 10 g
  • Kohlenhydrate 33 g
  • Eiweiß 8 g