Zubereitungszeit
5 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
Portionen
1000 g
Mahlzeit
Mittagessen
Art
Beilage
32 Bewertungen
4,6
Danke

Zutaten für Karottenpüree

Grundzutaten

  • Butter

Gewürze & Kräuter

  • Ahornzucker
  • feines Ursalz
  • Lorbeerblätter
  • Sternanis

Gemüse & Obst

  • Möhre(n)
  • Schalotte(n)

Arbeitsschritte für Karottenpüree

  1. Möhren schälen und in kleine Stücke schneiden.
  2. Die Schalotten schälen und in kleine Würfel schneiden.
  3. Erhitze 2 Esslöffel Butter in einem Topf und gib die Schalotten dazu. Dünste sie glasig.
  4. Gib die Möhrenstücke dazu und brate sie 2-3 Minuten an.
  5. 2 Lorbeerblätter und 1 Sternanis dazugeben.
  6. So viel Wasser angießen, dass die Möhren gerade bedeckt sind.
  7. 15-20 Minuten köcheln lassen, bis die Möhren weich sind.
  8. Die Lorbeerblätter und den Sternanis entfernen.
  9. Gib 1 EL Ahornzucker hinzu und püriere alles mit dem Stabmixer oder im Mixer zu einem feinen Püree.
  10. Das Püree mit feinem Ursalz abschmecken.
  11. 1 Esslöffel Butter unter das Püree rühren.
  12. Serviere das Karottenpüree warm als Beilage zu Fleisch oder Fisch. Guten Appetit!

Nährwerte für Karottenpüree á 100 g

  • Kalorien 70 kcal
  • Fett 4,2 g
  • Kohlenhydrate 8,2 g
  • Eiweiß 0,9 g