Zubereitungszeit
30 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Portionen
Für ca. 16 Stück
Mahlzeit
Frühstück
Art
Backen
20 Bewertungen
4,3
Danke

Zutaten für Kichererbsen Brötchen

Gewürze & Kräuter

  • 8 Zweige Thymian

Gemüse & Obst

  • 1 Dose Kichererbsen (Abtropfgewicht 265 g)

weitere Zutaten

  • 600 g Vollkorn-Weizenmehl
  • 150 g Kichererbsenmehl
  • 2 Pck Trockenhefe (à 7 g)
  • Salz
  • 1 TL Honig
  • 7 EL Olivenöl
  • Mehl zum Arbeiten

Arbeitsschritte für Kichererbsen Brötchen

  1. Die Kichererbsen abtropfen lassen und mit einem Pürierstab oder einer Gabel fein pürieren.
  2. Vollkornweizenmehl, Kichererbsenmehl, Trockenhefe und Salz in eine Schüssel geben und mischen.
  3. Thymianblättchen von den Zweigen zupfen und ebenfalls zur Mehlmischung geben.
  4. Honig und Olivenöl zugeben und gut verrühren.
  5. Die Kichererbsenmasse unter die Mehlmischung kneten und zu einem glatten Teig verarbeiten.
  6. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.
  7. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu Brötchen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  8. Die Brötchen nochmals zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen.
  9. Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen und die Brötchen ca. 20 Minuten goldbraun backen.

Nährwerte für Kichererbsen Brötchen á 100 g

  • Kalorien 280 kcal
  • Kohlenhydrate 42 g
  • Eiweiß 10 g
  • Fett 7 g

Rezept von

Benni

"Für ein noch intensiveres Aroma können die Thymianblättchen vor dem Hinzufügen zur Mehlmischung kurz in einer Pfanne angeröstet werden."