Zubereitungszeit
20 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
Portionen
3 Portion(en)
Mahlzeit
Mittagessen
Art
Hauptgericht
51 Bewertungen
4,8
Danke

Zutaten für Kichererbsen-Burrito

Grundzutaten

  • 3 Tortilla(s)

Gewürze & Kräuter

  • 1/2 TL Knoblauchpulver
  • 1/2 TL Kreuzkümmelpulver
  • 1/4 TL Cayennepfeffer
  • 1/4 TL Paprikapulver, geräuchertes
  • 1/4 TL Kurkuma
  • 1/4 TL Kreuzkümmelpulver
  • Salz
  • Pfeffer

Gemüse & Obst

  • 2 Tomate(n)
  • 2 Paprika , eingelegte
  • 1 Avocado(s)
  • 2 Hand Spinat
  • 1 Dose Kichererbsen , 350 g

weitere Zutaten

  • 125 g Seitan

Arbeitsschritte für Kichererbsen-Burrito

  1. Kichererbsen abtropfen lassen und in einer Pfanne mit Knoblauchpulver, Kreuzkümmelpulver, Cayennepfeffer, Paprikapulver, Kurkuma, Salz und Pfeffer anbraten.
  2. Seitan in kleine Stücke schneiden und in einer separaten Pfanne mit Paprikapulver, Cayennepfeffer, Kreuzkümmelpulver, Salz und Pfeffer anbraten.
  3. Tomaten und Paprika klein schneiden, Avocado in Scheiben schneiden.
  4. Die Tortillas in der Mikrowelle oder in der Pfanne kurz erwärmen.
  5. Die Tortillas mit Spinat, Kichererbsen, Seitan, Tomaten, Paprika und Avocado belegen.
  6. Die Tortillas zu Burritos aufrollen und servieren.

Nährwerte für Kichererbsen-Burrito á 100 g

  • Kalorien 150 kcal
  • Fett 5 g
  • Kohlenhydrate 20 g
  • Eiweiß 7 g

Rezept von

Francesco

"Für mehr Geschmack können die Kichererbsen und der Seitan vor dem Anbraten für einige Stunden in einer Marinade aus Öl, Zitronensaft und Gewürzen eingelegt werden."